Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Fotos




  Letztes Feedback
   12.06.12 14:23
   
   28.06.12 02:12
   
   29.06.12 01:14
   
   8.07.12 08:56
   



http://myblog.de/myri-und-flo-down-under

Gratis bloggen bei
myblog.de





Was wir so machen...

So, es wird eindeutig Zeit, mal wieder über unser Leben Down Under zu berichten. Die Fotos von unserem kleinen Urlaub habt ihr ja bestimmt schon gesehen. Wir hatten auf jeden Fall eine richtig tolle Zeit. Unter anderen gab es Lagerfeuer im National Park, Sonnenaufgang am Meer, Surfen in Forster, Dolphin Watching in Port Stephens und Winetasting im Hunter Valley. Das war schon mal ein guter Vorgeschmack auf unseren längeren Trip im neuen Jahr. Wir können es kaum erwarten!


Aber auch in Sydney lassen wir es uns - so weit die Zeit es zulässt - gutgehen. Die Wochenenden gehören voll uns ganz uns und wir nutzen sie so gut es geht. Letztens waren wir bei einer Party von vier ehemaligen Mitbewohnern. Die vier Iren haben sich zusammen in Double Bay (mit Blick auf den Hafen und die Skyline!) eine Wohnung genommen. Es waren fast nur jetzige und ehemalige Bewohner unseres Hauses dort! War echt lustig z.B. ein US-Pärchen zu treffen, dass vor Monaten auch schon mal in unserem Zimmer gewohnt hat!
Unter den Partygästen waren so einige Iren. Und nach unserer jetzigen Erfahrung ist es nicht nur ein Vorurteil, dass Iren äußerst trinkfest sind ;-). Flo und unserer Mitbewohner Geoffrey sind in ihre "Fänge" geraten und haben ein Wetttrinken veranstaltet. Ich sag nur: Keine gute Idee! Emilie (Geofreys Freundin) und ich mussten unsere leicht angetrunkenen Männer dann irgendwann nach Hause geleiten...


Außerdem fanden zwei Wochen lang in Sydney die "Night Noodle Markets" statt. Im Hyde Park bei uns um die Ecke gab es also jede Menge super leckeres asiatisches Essen in toller Atmosphäre. Das einzige Problem war, dass ganz Sydney anwesend zu sein schien und es somit zu unendlichen Schlangen an den einzelnen "Fressbuden" kam. Trotzdem war es schön, vor allem da es jetzt an manchen Abenden schon nicht mehr so kalt ist und man sich noch draußen aufhalten kann.


Jetzt ist es Sonntag, 18.30 Uhr. Flo und ich waren den ganzen Tag unterwegs. Heute morgen waren wir bei Kathrin und Craig zum Frühstück eingeladen. In Sydney nimmt man dann einfach mal ne Fähre, um an sein Ziel zu kommen !

Anschließend gings nach Newtown. Das ist ein ziemlich alternativer Stadtteil von Sydney, in dem heute das alljährliche Newtown Festival stattfand. Das Wetter war zwar nicht so schön, aber trotzdem war das Festival super!

Jetzt sitze ich gerade im Wohnzimmer auf dem Sofa und entspanne. Gleich wird ein Horrorfilm geschaut. Das war es dann auch leider schon wieder mit unserem Wochenende... Die nächsten Wochen werden auf jeden Fall noch mal anstregend: ich arbeite wie üblich und Flo muss lernen... Aber wir wollen uns natürlich nicht beklagen

8.11.09 09:59
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung