Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Fotos




  Letztes Feedback
   12.06.12 14:23
   
   28.06.12 02:12
   
   29.06.12 01:14
   
   8.07.12 08:56
   



http://myblog.de/myri-und-flo-down-under

Gratis bloggen bei
myblog.de





Surfen in Manly

 Heute waren Flo und ich in Manly surfen. Wir haben ein günstiges Angebot gefunden und haben es dafür Kauf genommen, extra nach Manly zu fahren (ca. eine halben Std mit der Fähre), anstatt den näher gelegenen Bondi Beach zu wählen. Das erwies sich auch als eine sehr gute Entscheidung!

Allerdings fing der Tag nicht ganz so gut an: Wir waren gestern Abend noch mit Kathrin und Freunden von Flo im Ivys (ein Club, in dem Kathrins Freund arbeitet) und dementsprechend waren wir heute morgen um sieben, als der Wecker klingelte, nicht ganz so fit. Besser gesagt: Zumindest ich konnte mir zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht vorstellen, ins Meer zu hüpfen und auf ein Surfbrett zu steigen! Außerdem regnete es und es war kalt. Aber der Kurs war gebucht, und so machten wir uns auf den Weg.

In Manly trafen wir unseren Surflehrer. Wir waren vor dem Mc Donalds mit ihm verabredet und fragten uns, wie wir ihn erkennen sollten. Diese Frage erübrigte sich: Ryan war braungebrannt mit sonnengebleichten strubbeligen Haaren, dicker Sonnenbrille, weiten Jeans und Flip-Flops.

Außer uns waren noch zwei deutsche Mädels da. Alle zusammen fuhren wir mit Ryans Auto zu ihm, wo er die passenden Boards und (nach einem prüfenden Blick auf jeden von uns) die passenden Wet Suits für uns heraussuchte. Die Boards wurden aufs Dach geschnallt und los gings!

Am Strand angekommen, zwangen wir uns in die sexy Wet Suits und nach einigen Trockenübungen ging es ab ins Meer. 

Und da lief es überraschend gut! Flo und ich haben es beide geschafft, auf den Brettern zu stehen und ein bissel zu surfen! Neben den ca. 7 Wellen, die schon (für Anfänger natürlich ) gut geklappt haben, gab es natürlich ca. 46 weitere, die uns überrollt haben und es wurden pro Person ca. 3,2 Liter Salzwasser geschluckt. Aber es hat richtig Spaß gemacht!!

 Mittags haben wir dann in einem Park ein paar Sandwiches gegessen und anschließend hat Ryan uns noch ein paar richtig schöne Aussichtspunkte gezeigt. Nachmittags waren wir dann noch an einem anderen Strand und hier schien dann auch wieder die Sonne!

Alles in allem war es ein richtig gelungener Tag!

29.8.09 14:12
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung